SR2 Mini Spark Single Rotor Helikopter im Test

Der Heli wird inklusive einer 2,4 Ghz Fernsteuerung geliefert. Zum Loslegen benötigt man noch 8Stk. AA Batterien oder Akkus für den Sender. Also schnell mal Batterien kaufen (geht schneller als Akkus zu besorgen und aufladen). In der Zwischenzeit den Flugakku geladen, dies geht übrigens sehr rasch weil das Ladegerät mit 500mA lädt und der Akku somit mit 2,5 C geladen wird. Daher dauert das laden nur so ca. 20 min.

Da ich mit Pitch ziehen fliege habe ich noch Gas und Pitch umgedreht und los ging es.
Der Kleine schwebte auf Anhieb richtig gut und steuert sich sehr präzise.
Bin damit im Wohnzimmer ein bisschen rumgeflogen ohne irgendwelche Schäden an diversen Pflanzen oder Möbelstücken zu verzeichnen 🙂
Auch beim Rückwärtsfliegen hält das Heck die Richtung.

Nächster Schritt dann 3D Modus programmieren, da gab es dann aber eine Überraschung weil der Heli damit nicht abhob.
Ein bisschen gesucht und Fehler gefunden, wenn in den 3D Modus geschaltet wird und der Gaskanal ist umgedreht dann ist das Gas bei 0° Pitch hoch und reduziert sich bis zum Maximal Pitch auf null, also so ist nix mit fliegen.
Da ich den Heli zum 3D fliegen hernehmen möchte, habe ich einen Umweg gewählt und den Gaskanal wieder umgedreht, Pitch jedoch so gelassen.
Damit fahre ich die Drehzahl erst mal hoch und schalte dann auf den 3D Modus um.
Funktioniert soweit mal ganz gut. Auch der Autorotationsschalter ist programmiert damit ich im Notfall auch rasch abschalten kann (dies sollte den Heli vor größeren Schäden bewahren).

Mittlerweile hat der SR2 Mini Spark schon 10 Flüge drauf und macht richtig spaß.
Jetzt warte ich noch einen windstillen Tag ab und dann wird er mal auf den Rücken gedreht. Beim ersten Mal möchte ich ein bisschen Platz zum Aussteuern haben.

Die Anleitung finde ich persönlich als ausreichend und ist mit vielen, Sicherheitshinweisen versehen die für Anfänger wichtig sind.
Leider ist keine Anleitung für die Fernsteuerung mit dabei.
Diese ist aber Baugleich mit der Walkera Devo7. Von der kann man sich die Anleitung runterladen.

Da der Heli über alle 4 Achsen gesteuert werden muss würde ich ihn nicht unbedingt als klassischen Anfängerheli einstufen.
Er fliegt zwar stabil und präzise muss aber doch gesteuert werden.
Wenn aber mit einem Simulator begonnen wird ist dieser Heli meines Erachtens auch für einen Anfänger zu empfehlen weil bei einem Crash der Schaden, durch die geringe Masse, meistens gegen null geht.

Zur Ausstattung des Hubschraubers vielleicht noch ein paar Worte.
Ausgestattet ist er mit 3 einzelnen Servos für die Taumelscheibe. Der Heckrotor ist Drehzahlgesteuert. Die Servos können somit auch einzeln gewechselt werden falls mal etwas kaputt geht.
Die gesamte Elektronik (inklusive FBL, Motorsteuerung, Empfänger..) ist auf einer Platine unterbracht. Dort sind auch die Taumelscheibenservos, der Motor und Heckrotor angesteckt. Darauf befinden sich auch noch 3 Potis für die Empfindlichkeitseinstellung.

Der Sender selber bietet für einen Heli dieser Klasse eine Vielzahl an nützlichen Funktionen.
Sender: Umpolen aller Funktionen, Dual Rate, Autorotation, Lehrer Schüler, Ladebuchse, Flugphasen, Gyroempfindlichkeit…usw.
Der Hubschrauber wird mit dem Sender zwar als Modus 1 oder 2 geliefert kann aber auch nachträglich umgebaut und im Sender eingestellt werden.
Ein großes Plus wie ich finde, falls man den Heli mal verkaufen möchte.

Der Heli wird inklusive einer 2,4 Ghz Fernsteuerung geliefert.
Zum Loslegen benötigt man noch 8Stk. AA Batterien oder Akkus für den Sender. Also schnell mal Batterien kaufen (geht schneller als Akkus zu besorgen und aufladen).
In der Zwischenzeit den Flugakku geladen, dies geht übrigens sehr rasch weil das Ladegerät mit 500mA lädt und der Akku somit mit 2,5 C geladen wird.
Daher dauert das laden nur so ca. 20 min.

Der Lieferumfang umfasst außerdem noch:

  • Reserverotorblätter
  • Heckrotorblatt
  • 2 Akkus 3,7V 200 mAh
  • Ladegerät für die Flugakkus
  • Lehrer Schüler Kabel
  • div. Kleinteile wie Inbusschlüssel, Kunststoffdreher für die Potis, Klebepad…

Text: Hans Rosenauer


Produkte, die Sie interessieren könnten