Smart Home: Sicherheit per Fingerabdruck

Es ist der Trend zur Sicherung von privaten Haushalten und Bürokomplexen: Mit Fingerprintzugangssystemen ersparen sich Bewohner und Mitarbeiter das lästige Schlüsselsuchen und das Gebäude ist dennoch optimal geschützt, da jeder Fingerabdruck einzigartig ist. Der Tipp von Conrad Produktexperte Reinhard Fruhwald: „Für ein hohes Maß an Sicherheit gibt es mittlerweile Fingerprintzugangssysteme deren Lese- und Auswerteeinheit getrennt sind, wie z.B. von sygonix®. Damit sind solche Systeme gegenüber herkömmlichen Produkten am Markt noch besser gegen Sabotage und Manipulation geschützt.“

8542578967875792
Bis zu 90 Fingerabdrücke lassen sich mit dem Fingerprintzugangssystem FP530 der Marke sygonix® speichern – ideal auch für große Bürogebäude und -komplexe. Um die sensiblen Daten zu schützen, speichert FP530 die Informationen nur verschlüsselt. Zusammen mit der räumlichen Trennung von Sensor- und Auswerteeinheit garantiert FP530 damit ein extrem hohes Maß an Sicherheit vor unbefugtem Zutritt. Die bedienerfreundliche Konfiguration erfolgt entweder über die mitgelieferte PC-Software oder mit reduziertem Funktionsumfang direkt am Gerät. Das FP530 besitzt drei potentialfreie Schaltausgänge und ist mit dem sygonix® SX.11 Schalterprogramm kombinierbar. Als Versorgung wird lediglich ein handelsüblicher, in den meisten Installationen bereits vorhandener Klingeltrafo oder ein 12 VDC Netzteil benötigt. Die kompakten Maße (L x B x H) 85 x 85 x 45 mm sowie die Möglichkeit der Aufputzmontage, machen das sygonix® Fingerprint Zugangssystem zu einer modernen und flexibel einsetzbaren Türsicherung.
sygonix® Fingerprint Zugangssystem FP530
Best.-Nr.: 1195621-2P 89,99

8542578968532624