Schauflugtag Fahrtraum in Mattsee 2016

Das Conrad Actionteam, rund um Walter Richter, Peter und Florian Deisl war  beim Schauflugtag Fahrtraum schon Donnerstag und Freitag in Mattsee mit ihren Wasserfliegern vertreten. Bei wirklich schlechten Bedingungen mit Sturm und Regen starteten sie, zum großen Vergnügen für die Zuseher, ihre Flieger.

Equipment

Launch Pad

Beim Flugtag in Mattsee hatte dann das Conrad Actionteam auch die Möglichkeit den Veranstalter des Events, Erich Piech, persönlich zu treffen. Der Enkel vom Autokonstrukteur Ferdinand Porsche hat in der Gemeinde Mattsee ein Oldtimermuseum eröffnet. Darin können Besucher auch selbst mit einer Carrera Bahn sowie einem Simulator Rennen bestreiten. Beim Treffen mit dem Nachfahren vom bekannten Porschekonstrukteur konnten das Conrad Actionteam auch das eine oder andere beeindruckende Oldtimer-Modell begutachten. Sofort wurden auch Bilder mit den historischen Fahrzeugen aus den 1936er Jahren aufgenommen.

Ernst Piech

Oldtimer

Für Samstag und Sonntag stieß dann auch noch Walter Schefbänker als Verstärkung zum Conrad Action Team. Neben den von Walter Richter und Florian und Peter Deisel gesteuerten Drohnen mit dem Conrad Banner, die die Zuseher staunen ließen, starteten sie auch die eigenen Modelle.

drones flying

Walter Schefbänker flog seine Bo 105 und Florian Deisl seine PC-21 von Sebart. Natürlich startete auch der Conrad Zuckerlbomber und warf Süßigkeiten für die jungen Zuseher ab. Walter Richter, an der Fernbedienung, konnte sich somit zum Abschluss der Schauflugtage Fahrtraum in Mattsee 2016 über glückliche Kindergesichter freuen.

Candybomber

Candybomber



Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.