„Projekt 2013“: Conrad goes Geocaching

Vom 31.05.2013 bis 02.06.2013 wird Thalheim/Wels der Nabel der deutschsprachigen Geocaching-Community sein, wenn sich bis zu 1.500 Geocacher aus ganz Europa ein Wochenende lang treffen um gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen. Conrad als der Technikausstatter für draussen ist bei diesem Megaevent nicht nur dabei sondern mittendrin! Zeit also für eine kurze Zusammenfassung und Erläuterung zum Thema.

Geocaching: das ist das Verstecken und Suchen von Verstecken, deren Koordinaten entweder bekannt sind oder wie bei einer Schnitzeljagd erst eruiert werden müssen. Weltweit gibt es in der Zwischenzeit weit mehr als 2.000.000 Geocaches, selbst auf der internationalen Raumstation ISS liegt einer. In Österreich gehen je nach Schätzung zwischen 15.000 und 30.000 Personen diesem Hobby nach – Tendenz steigend. Eine sehr gute Zusammenfassung dazu findet ihr natürlich auch auf unserer Website!

Dabei hat alles ganz einfach und nerdig begonnen: im Jahr 2000 ließ der damalige us amerikanische Präsident Bill Clinton die künstliche Verschlechterung bei GPS abschalten. Bereits am nächsten Tag hat Dave Ulmer einen ersten Geocache in Portland versteckt und die Koordinaten im Usenet veröffentlicht. Wiederum einen Tag später wurde dieser Geocache (damals noch als Stash bezeichnet) bereits gefunden. Was mit einer netten Idee begann um die lange von der Öffentlichkeit geforderte Freigabe von GPS für die zivile Nutzung zu feiern, verbeitete sich binnen kürzester Zeit über die ganze Welt. Heute liegen wie oben erwähnt mehr als 2 Mio Geocaches auf der ganzen Welt verstreut, und immer mehr Menschen gehen diese regelmäßig suchen. Was liegt also näher als sich auch regelmäßig bei so genannten Events zu treffen und auszutauschen? Wenn sich aber dann mehr als 500 Geocacher zu einem Event treffen, spricht man von einem so genannten MegaEvent – so wie beim erwähnten „Projekt 2013„.

Am Wochenende vom 31.05. bis 02.06.2013 ist es dann soweit: Geocacher aus ganz Europa (es gibt bereits Zusagen aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Slowenien, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Dänemark, Norwegen, Island, Frankreich, und und und) geben sich in Thalheim/Wels (keine 4km Luftlinie von der österr. Conrad Zentrale entfernt) ein Stelldichein. Was kann man sich darunter vorstellen? Nun, zum einen wird es an diesem Wochenende viele kleinere und größere „Come Together“ in Thalheim und Wels geben, bei denen man Geocacher aus ganz Europa kennen lernen kann und sich den einen oder anderen Trick erklären lassen bzw. abschauen kann. Zum anderen – und das ist nicht nur für Geocacher interessant – wird es am 01.06.2013 eine ganze Reihe von spannenden Workshops für alle Interessierten geben. Angefangen vom Kindercachen für Kids ab 6 über spezielle Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Kletterkurse bis hin zu vielen Produktpräsentationen von Outdoor-Herstellern wie Garmin, Falk und anderen.

Doch dem nicht genug: das Mega „Projekt 2013“ will nicht nur Geocacher zusammenbringen, sondern diese auch aktiv in das ganze Event einbauen. So sollen am 01.06.2013 über den Tag verteilt zumindest 2013 neue Geocaches in Österreich und den angrenzenden Nachbarländern zur erstmaligen Suche freigegeben werden. Eine derartige Anzahl für einen Anlass hat es in der Geschichte des Geocachens nicht gegeben. Um das zu schaffen werken momentan hunderte freiwillige Geocacher daran, dass bis zum 01.06.2013 dies angepeilten 2013 neuen Geocaches liegen und zur Suche freigegeben sind!

Wer mehr dazu wissen möchte, und wie alles so über die Bühne geht, sollte natürlich regelmäßig unseren Blog lesen, und natürlich auch die sehr informative und sehenswerte Seite der Organisatoren besuchen. Ausserdem sind alle – auch absolute Anfänger und Interessierte herzlich eingeladen an diesem Wochenende vorbei zu kommen, Geocaching-Luft zu schnuppern, die vielen Workshops zu besuchen und natürlich unseren Stand vor Ort zu besuchen! Wir freuen uns bereits!



2 Kommentare

Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.