Mein Akkurace-Spot: Das Making of…

Während der Produktion des Conrad Energy Spots fieberte ich (Paul Hofbauer Conrad Megastore SCS) schon dem Conrad Akkurace entgegen. Also warum nicht gleich das nächste Projekt diesem Event widmen? Also fing ich gleich an ein Drehbuch in meinen Pausen zu verfassen. Nach dem durchwegs positiven Feedback zum Conrad Energy Spot, stand dem auch nichts mehr im Wege.

Wieder kontaktierte ich Wolfgang Langer (Stammkunde), um ihm von meiner Idee zu erzählen. Nach einigen Treffen und Besprechungen war klar dass wir uns selbst die Latte ziemlich hoch gelegt hatten, was Technik und Produktion betrifft! Ergo musste rasch Hilfe her. Marc Brexner (ebenfalls Stammkunde) komplettierte das Team – somit konnten wir loslegen. Wolfgang hatte eine Full HD Kamera organisiert, welche für die notwendige Schärfe sorgte. Die Location war schnell gefunden – in der Nähe der Conrad-Filiale war eine Modellbau-Rennstrecke, die wir sogar verwenden durften!

Making of Akkurace SpotAngefangen hat alles in Wolfgangs Keller wo wir genug Platz hatten, um die Greenbox aufzubauen. Die ersten Aufnahmen machten wir mit dem Dreiradla, dem Bobbycar und dem Einhell-Akkuschrauber in besagter Box. Diese sollten später auf den Hologrammen bzw. auf der Strecke ihren Nutzen finden.

Jetzt war es Zeit mit dem „richtigen“ Dreh zu beginnen. Wolfgang und ich packten alles zusammen und fuhren zur Rennstrecke. Was soll ich sagen: wir haben Tränen gelacht und uns die Birne verbrannt weil die Sonne den ganzen Tag nicht nachgegeben hat. Making of Akkurace SpotUnterstützung beim Dreh bekamen wir von Michael Kel (Conrad Megastore SCS) und seiner Freundin, die uns im wahrsten Sinne des Wortes über die Strecke schliffen! Michael musste uns nämlich für die Fahrzeugaufnahmen über den Asphalt ziehen! Danke nochmals dafür! Seine Freundin stellte sich als sehr gute Kamerafrau heraus, was wir gleich für die Aufnahmen nutzten, als Wolfgang und ich zu zweit vor die Linse mussten. Michaela Capelli, eine gute Freundin von mir, half uns dann auch noch spontan. Als Belohnung gab es eine kleine Rolle im Spot!

Das schwierigste jedoch war ohne die notwendigen technischen Mittel (Stady Cam, Schienen,…) die Aufnahmen so hinzubekommen, dass sie gut aussehen und wir in der Postproduction damit arbeiten konnten. Alles in allem aber ein sehr schöner, lustiger und lehrreicher Tag!

Making of Akkurace SpotNach Abschluss der Dreharbeiten war es Zeit für die Postproduction. Marc – auch liebevoll „Küken“ genannt – war ein wahrer Gott am Computer, wenn es um die Erstellung von Hologrammen ging! Ich erstellte also mit dem Photoshop die Grafiken und Icons, anschließend kreierte Marc daraus ein dreidimensionales Hologramm, das wir dann im Spot drehen und wenden konnten wie es uns gefiel! Wolfgang – der „Affter Effects King“ – war wieder für die Special Effects zuständig. Kurz gesagt er macht aus nichts – BOOOOM!! Die Musik für den Spot lieferte übrigens Dj. Mosaken, der uns auch die Genehmigung erteilte seine Titel zu nutzen! Vielen Dank an dieser Stelle nochmal!

Ich selbst habe mir dann noch ca. 2354 Soundeffects angehört, um die richtigen für den Spot auszufiltern. Meine Ohren haben geblutet, glaubt mir!

Making of Akkurace SpotNach unzähligen Sessions, hunderten Problemen, aufgebenden Computern und einem halben Jahr Arbeit hatten wir endlich einen 7:50 min langen Rohschnitt, der natürlich viel zu lange wäre! Damit kommen wir auch schon zum Schlimmsten beim Produzieren eines Videos – das Schneiden!

Man muss sich vorstellen, dass man sein ganzes Herzblut in eine Arbeit steckt und das meiste davon einfach weg muss! So gesehen hätten wir es eigentlich gar nicht drehen müssen! Aber das gehört eben einfach dazu. Außerdem ist alles vergessen, wenn das Endprodukt dann das erste Mal läuft! Wir sind jedenfalls stolz auf unser Baby!

Wir hoffen euch gefällt der Akkurace-Spot genauso gut wie uns!?

LG und bis zum nächsten Mal!

Die PukePals

Ps.: Danke auch an dieser Stelle an unsere Frauen, die für ein halbes Jahr fast nichts von uns hatten!

Hoffe wir sehen uns beim Conrad Akkuschrauberrennen!


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/24/site6555048/web/wp-content/plugins/simple-fields/functions.php on line 1685 Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/24/site6555048/web/wp-content/plugins/simple-fields/functions.php on line 1685 Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/24/site6555048/web/wp-content/plugins/simple-fields/functions.php on line 1685 Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/24/site6555048/web/wp-content/plugins/simple-fields/functions.php on line 1685 Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/24/site6555048/web/wp-content/plugins/simple-fields/functions.php on line 1685 Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/24/site6555048/web/wp-content/plugins/simple-fields/functions.php on line 1685

Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.