Let’s Code: Auf zum digitalen Abenteuerspielplatz!

Viele von uns erinnern sich mit Schrecken an nicht enden wollende Unterrichtsstunden im Fach Informatik. Ein Computer, eine Tastatur, viele Algorithmen, noch mehr Fragezeichen. Heute stehen Lehrkräften und Eltern zum Glück deutlich innovativere Möglichkeiten zur Verfügung, um Kindern und Jugendlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten rund ums Programmieren (engl. Coding) auf spielerische Art zu vermitteln: Kreative Lerntools schicken junge Menschen auf eine spannende Entdeckungsreise, um sich wichtige „21st Century Skills” anzueignen. Denn im Sinne einer aktiven Teilhabe an einer zunehmend digitalen Gesellschaft, ist ein grundlegendes Verständnis für Programmiersprachen und die aktive Auseinandersetzung mit Coding-Konzepten unerlässlich. Egal ob beim Surfen im Netz oder beim späteren Berufseinstieg: Algorithmen sind längst nicht mehr nur etwas für Technik- und Elektronik-Nerds. Es geht darum, sich aktiv mit einer Sprache auseinanderzusetzen, die auf der ganzen Welt verstanden und in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen wird. Kurzum: Eintauchen in die Welt des Programmierens lohnt sich – und deshalb stellen wir im Folgenden eine bunte Lernkit-Auswahl vor.

Spielerischer Einstieg mit dem MatataBot

Programmiersprache lernen ohne Bildschirm? Ja, das geht! Das MatataLab ist keine abstrakte Anwendung, sondern funktioniert im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch – schon für Kinder im Vorschulalter. Auf einem Board werden Bausteine aneinandergesetzt, die mit grafischen Symbolen bedruckt sind. Diese Symbole „liest“ der Steuer-Turm mit seiner Kamera und setzt sie in Bewegungen des MatataBot Roboters um. Dieser kleine Spielkamerad manövriert dann auf seinem Feld in die vorgegebene Richtung, dreht sich, fährt ein Schleife oder tanzt. Selbst kleine Musikstücke sind abrufbar. So kommt bei den Kindern unmittelbares Feedback an und bringt neben viel Spaß natürliches Verständnis für das Grundprinzip des Programmierens mit sich. Und auch Lehrkräfte und Eltern werden nicht allein gelassen: Ihnen steht ein leicht verständliches Begleit-Buch in deutscher Sprache zur Verfügung.


MatataLab MINT Coding Set
Best.-Nr. 1763657 | Preis: 164,99 €

Alles klar?! – Elektronik mit spannenden Experimenten verstehen

Was ist der Unterschied zwischen Reihen- und Parallelschaltung, wofür sind Kondensatoren da und was bewirkt ein Widerstand? Auch komplizierteste Anwendungen beruhen auf den klaren Strukturen elektronischer Schaltungen: Diese Grundlagen vermittelt die fischertechnik PROFI Electronics Experimentier-Box auf spielerische Art bereits an Kinder ab 9 Jahren. Das Kernstück des Baukastens bildet das Electronics-Modul, eine Steuerung mit 16 festen Programmen, mit der sich über verschiedene Schnittstellen wie Motorausgänge, analoge Eingänge für Sensoren und einen Geschwindigkeitsregler eine Vielzahl von Funktionen umsetzen lässt. Beim Zusammenbasteln von Motorsteuerungen oder mithilfe von Lichtschranken gesteuerten Schiebetüren nimmt der kreative Spaß ganz nebenbei die Angst vor vermeintlich trockenen Themen. Eltern und Lehrkräfte finden auf dem eLearning Portal außerdem hilfreiche didaktische Begleitinformationen.


fischertechnik PROFI Electronics
Best.-Nr.: 1227043 | Preis: 144,99 €

Lass das den Roboterarm (be)greifen!

Das Programmieren eines Roboterarms ist eine spannende Herausforderung – nicht nur für Automatisierungsexperten in der Industrie, sondern bereits in der Schule: Mit einer Open-Source-Software können beim CCR-45 von Makerfactory verschiedenste Funktionen und Bewegungsabläufe für austauschbare Werkzeugköpfe wie Saugnäpfe oder Greifer programmiert werden. Wem das zu kompliziert erscheint, nimmt mit dem Roboterarm zunächst im manuellen Modus Kontakt auf und lässt ihn „gelernte“ Bewegungen wiederholen. Auch die Steuerung über Maus und Tastatur oder per Smartphone mit der App „uArm“ bietet neben vielseitigen Schnittstellen eine Vielzahl von Möglichkeiten, um in die spannende Welt der Robotik einzutauchen. Darüber hinaus steht als optionales Zubehör ein 3D-Drucker-Extruder zur Verfügung. Auch mit SEEED-Grove ist der Makerfactory Roboterarm CCR-45 kompatibel.


MAKERFACTORY Roboterarm
Best.-Nr.: 1687408 | Preis: 749,00 €

Spannende Reise in die Welt der Elektronik

Der Koffer ist gepackt und sofort kann’s losgehen: Diese Expedition führt in die Welt der Mikrocontroller und begeistert Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren mit der Programmierung verschiedenster Projekte im Baukastensystem: eine Alarmsirene mit Verstärker, Musik nach Noten programmieren und abspielen, eine Geschwindigkeitsmessstation und vieles andere mehr lässt sich auf dieser Reise entdecken. Zum Set gehören ein detailliertes Anleitungsbuch für Kinder und Jugendliche sowie ein Begleitheft für Lehrkräfte und Eltern mit vielen Tipps für die Durchführung und kreative Erweiterung der Projekte.


Joy-it Electronic Adventure „Die Reise mit dem micro:bit“
Best.-Nr.: 2289397 | Preis: 32,99 €

Für Fortgeschrittene: Vom Blinklicht zum Display

Dieses umfangreiche Elektronikset begeistert durch die Möglichkeit, mit einzelnen Bausteinen in kürzester Zeit komplexe Schaltungen zu erstellen und durch praktische Anwendung am Computer Arduino-Programmierung zu erlernen. Ob in Schule, Ausbildung oder Studium: Mit diesem Open-Source basierten Stecksystem lässt sich nicht nur gestalten, sondern auch hervorragend erklären und dokumentieren. Das Set enthält Bricks sowohl für analoge als auch für digitale Anwendungen. Die Blöcke mit den robusten hermaphroditen Steckern erlauben sogar 3D-Konstruktionen und sind bestens geeignet für den Aufbau technischer Versuche und die Entwicklung elektrotechnischer Innovationen.


Brick´R´Knowledge Lernpaket Arduino Coding Set
Best.-Nr.: 2234116 | Preis: 279,00 €

Stand Produktpreise: 22.06.2021


Produkte, die Sie interessieren könnten