Jetzt noch cleverer: ID50 Passwort Manager mit neuen Funktionen

Seit rund einem halben Jahr Conrad Electronic den Passwort Manager ID50 im Sortiment, mit dem Grübeln und Suchen der Vergangenheit angehört: Der verschlüsselte USB-Stick schützt Passwörter sicher und fügt sie automatisch in die Anmeldemasken ein – ohne Copy-and-Paste und ohne Zwischenspeicherung der Daten auf Servern oder in der Cloud. Jetzt hat der ID50 zwei weitere Features an Bord. Sobald sich der USB-Krypto-Stick mit dem Internet verbindet, werden die Updates automatisch aufgespielt. Das heißt: Auch diejenigen Kunden, die bereits einen ID50 erworben haben, kommen in den Genuss der neuen Funktionen.

Neuerung Nummer eins ist ein Passwort-Generator, der ID50-Nutzern beim automatischen Erstellen von Passwörtern (bis zu einer Länge von 99 Zeichen) hilft. Wahlweise zeigt der Passwort-Generator bei selbst erstellten Passwörtern anhand eines Farbcodes außerdem die Stärke des gewählten Passworts an oder generiert automatisch ein neues Passwort. Die zweite Neuerung des ID50 ist eine Notizzettel-Funktion, mit der sich neben reinen Passwörtern zum Beispiel auch PINs für Kreditkarten, EC-Karten oder Smartphones und andere wichtige Informationen verschlüsselt auf dem Krypto-Stick hinterlegen lassen. Pro Notiz stehen bis zu 2000 Zeichen zur Verfügung.

Für alle, die den ID50 noch nicht ausprobiert haben, die wichtigsten Funktionen auf einen Blick: Das Herzstück des ID50 ist keine Software, sondern ein sicher verschlüsselter USB-Stick mit speziellem Krypto-Prozessor. Erst wenn dieser im PC oder Notebook steckt, ist nach Eingabe einer frei definierten PIN ein Zugriff auf die Passwörter möglich. Mit Hilfe eines Browser-Add-ons lassen sich Passwörter von besuchten Webseiten bequem speichern und automatisch auch wieder einfügen. Nach dem Einstecken an den Rechner, dem Installieren des Browser-Add-ons und der Eingabe einer selbst definierten 4- bis 6-stelligen PIN, ist der Passwort-Manager einsatzbereit:

  • Alle Passwörter werden verschlüsselt auf einem Hardware-USB-Schlüssel abgelegt.
  • Alle Daten werden mit AES 128-Bit verschlüsselt.
  • Browser-Add-ons stehen kostenlos für Microsoft Edge*, Mozilla Firefox und Google Chrome zur Verfügung. (*in Vorbereitung)
  • Mit Diebstahlschutz: Wird die PIN vier Mal falsch eingegeben, werden alle Daten auf dem USB-Schlüssel vernichtet.
  • Auf Wunsch lassen sich die Passwörter aller besuchten Webseiten per Klick dem USB-Schlüssel hinzufügen und auf der entsprechenden Webseite auch wieder automatisch einfügen.
  • Beliebiges Bearbeiten aller bereits gespeicherten Passwörter und Benutzernamen.
  • Passwort-Generator, der beim Erstellen sicherer Passwörter hilft.
  • Notizzettel-Funktion, mit der Notizen bis zu einer Länge von 2000 Zeichen erstellt werden können.
  • Systemvoraussetzung: Windows 7, 8, 8,1 und 10 (jeweils 32 und 64 Bit), USB-Anschluss 2.0 (oder höher) Typ A

Auf Nummer sicher – Der neue Passwort-Generator ermöglicht ID50-Nutzern das automatische Erstellen von Passwörtern.
Mit der neuen Notizzettel-Funktion lassen sich jetzt auch PINs und andere wichtige Informationen (bis zu 2000 Zeichen) auf dem Stick hinterlegen.

Passwort-Manager IDENTsmart ID50
Best.-Nr.: 1400325-2P 39,99 €