Festplatten-Knappheit betrifft auch uns

Hallo liebe Blogleser,

Western Digital-Werk in Thailand

Besorgniseregende Bilder: Ein Werk des Festplatten-Herstellers WD in diesen Tagen.

wie Ihr den verschiedensten Medien- und Presseberichten und Franks Vorabbericht entnehmen konntet, ist die Lage in Thailand aufgrund der Flutkatastrophe angespannt.

Die Festplattenindustrie ist besonders betroffen, denn Hersteller wie Seagate oder Western Digital (WD) produzieren in diesem Land und sehen sich deshalb gezwungen, ihre Produktionsstätten aufgrund des Hochwassers vorläufig zu schließen.

Mittlerweile haben wir bestürzende Bilder eines Werks von Western Digital bekommen, die zeigen, welche Ausmaße die Naturkatastrophe in Thailand angenommen hat.

Das Dilemma daran: WD fertigt rund 60 Prozent seiner Laufwerke in Thailand.

Betroffen sind aber auch wir als Kunde. Betroffen von Lieferengpässen und zu wenig verfügbarer Ware.

Die Verfügbarkeiten sind niedrig, unsere Lieferanten limitieren deshalb ihre Auslieferung an die Kunden. Es werden nur sehr wenige Stückzahlen je Typ pro Tag verschickt und diese extrem kleinen Mengen reichen leider nicht aus, um all unsere Kunden zu bedienen. Die Marktknappheit führt nun leider auch dazu, dass das Preisniveau für Festplatten gestiegen ist und vermutlich noch weiter steigen wird.

Nur: Wann ist mit einer Entspannung zu rechnen?

Wir rechnen damit, dass es voraussichtlich mehrere Quartale dauern wird, bis sich die Hersteller von der Naturkatastrophe wieder erholt haben und die Festplatten-Knappheit ein Ende nimmt. Bis dahin versuchen wir alles in unserer Macht stehende, um wieder Ware für Euch zu erhalten.

Wir bitten um Euer Verständnis, wenn wir Euch derzeit nicht in gewohnter Art und Weise beliefern können und Eure Wünsche, was die Verfügbarkeit einzelner Festplatten angeht, nicht zu Eurer 100%igen Zufriedenheit erfüllen können.

Danke und viele Grüße,

Marco Ernst
Produktmanager Storage/Monitore/Printing



2 Kommentare

Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.