Festo Didactic ist neuer Partner von Conrad

Bionik fürs Klassenzimmer: Bionics4Education verbindet analoges und digitales Lernen und ist jetzt im Conrad Sortiment erhältlich.

  • Lernkonzept von Festo Didactic: Begeisterung für MINT wecken
  • Zwischen Biologie und Ingenieurwesen: Schlüsselkompetenzen spielerisch vermitteln
  • Innovative Problemlösung: Arbeit in interdisziplinären Projektteams

Bildunterschrift: Gemeinsam experimentieren, kreativ lernen – mit Bionics4Education von Festo Didactic | Fotonachweis: © Festo Didactic

Beschaffung auf der Conrad Sourcing Platform wird für Schulen, Bildungseinrichtungen und Medienzentren jetzt noch einfacher, schneller und umfassender: „Wir freuen uns, dass durch die Aufnahme der Bionics4Education Produkte in unser Conrad Sortiment die Partnerschaft mit Festo noch einmal gestärkt wurde“, so Manuel Gschwend, Produktmanager bei Conrad Electronic. Als weltweit führender Anbieter im Bereich der technischen Bildung widmet sich Festo Didactic als Tochter des Innovationsführers für Steuerungs- und Automatisierungstechnik unter anderem der Konzeption von Lernlösungen für Bildung und Wissenschaft.

Hier wird Theorie zur Praxis

Als Bindeglied zwischen Biologie und Ingenieurwesen eignet sich das Angebot ideal für den Einsatz im integrativen MINT-Unterricht: „Festo hat das Bildungskonzept Bionics4Education ins Leben gerufen, welches die Faszination junger Menschen für Biologie und Bionik nutzt, um Schülerinnen und Schüler an technische Fragestellungen heranzuführen und Spaß an der Lösung kreativer Herausforderungen zu vermitteln“, so Dr. Reinhard Pittschellis, Leitung New Ventures bei Festo Didactic. Über einen praxisorientierten Bildungsbaukasten sowie eine begleitende digitale Lernumgebung vereint Bionics4Education analoges und digitales Lernen. Jonas Jubelius, Director Conrad Technology Center (CTC) bei Conrad Electronic, ergänzt: „Auf eine altersgerechte und erlebnisorientierte Art werden so Schlüsselqualifikationen für technologieorientierte Arbeitsumgebungen vermittelt und junge Menschen inspiriert, sich mit Fragen der Bionik auseinanderzusetzen und spannende Antworten zu finden.“ Im Vordergrund stehen dabei kreative Problemlösung und die innovative Zusammenarbeit in interdisziplinären Projektteams. Hier zwei Beispiele:

Bewegen und Greifen – Bionics Kit

Durch das Bionics Kit erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich Aufgabenstellungen mithilfe bionischer Methoden unkompliziert und kreativ zu nähern – etwa beim praktischen Bau eines Fischmodells, eines Chamäleongreifers oder eines Elefantenrüssels. Das Besondere an diesem Baukasten, den bis zu vier Lernende gleichzeitig nutzen können: Die Projekte können nach dem Zusammenbau wieder vollständig in die jeweiligen Einzelkomponenten zerlegt und so insgesamt drei verschiedene Modelle realisiert werden. Als Grundausstattung enthält das Kit alle notwendigen Schnittstellen-Elemente wie etwa kleine Servomotoren sowie kompatible Elektronik- und mechanische Bauteile.

Festo Didactic Bionics Kit Bewegen und Greifen
Best.-Nr.: 2298343 Preis: 224,17 € (netto)

Lernen von und mit der Natur – Bionics Lab

Das Leben auf der Erde hat eine mehr als drei Milliarden Jahre andauernde Entwicklungsgeschichte. Während dieses langen Evolutionsprozesses sind in der belebten Natur geniale Konstruktionsprinzipien, Optimierungsstrategien und Problemlösungen entstanden. Der Bionik-Koffer wurde speziell für die Einführung in die Bionik an allgemeinbildenden Schulen entwickelt: Die Lernenden experimentieren dabei selbst im Bionics Lab und erleben mit sechs spannenden Experimenten die Grundprinzipien der Bionik und die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens (Klettverschluss, Lotus-Effekt, Fluidic Muscle, Fin Ray-Effect, Faltstrukturen und Bauteiloptimierung). Es wurden bewusst Beispiele gewählt, die auch industrielle Anwendung gefunden haben. Alle Versuche sind einfach durchführbar und durch vorbereitete Arbeitsblätter gut dokumentiert.

Festo Didactic Bionics Lab

Best.-Nr.: 2298348 Preis: 807,50 € (netto)

Hier finden Sie weitere Angebote von Bionics4Education

Stand Produktpreise: 15.10.2020