Faszination „Action-Cams“ – Ideal nicht nur für Adrenalinjunkies!

Als Felix Baumgartner aus dem Rande des Weltalls donnerte, war sie dabei, oder wenn Andreas Goldberger fürs Fernsehen von den Schanzen abhebt ebenso. Was vor kurzem noch rein den Profis vorbehalten war, begeistert heute alle: Action-Cams! Wenige Zentimeter kleine, extrem leichte Kameras an der Ausrüstung, dem Sportgerät oder der Kleidung befestigt, fotografieren und filmen Action – immer und überall dort wo sie gerade live passiert! Conrad präsentiert dazu einige Highlights, vom Klassiker bis hin zur Alleskönnerin unter den Action-Cams. Am besten einfach inspirieren lassen unter www.conrad.at!

Ideal nicht nur für Adrenalinjunkies!
Extrem- und Freizeitsportler schätzen sie bereits. Die Einsatzmöglichkeiten spannen sich vom Schnorcheln im Meer, einer Mountain-Biketour in den Bergen, bis hin zur Dokumentation der ersten Schritte des Nachwuchses – und das alles aus der einzigartigen Erlebnisperspektive der Augen des Kameraträgers. Ein weiteres ständig beliebter werdendes Feld ist die Montage auf ferngesteuerten Flugzeugen, Quadrocoptern, Hubschraubern oder Rennautos. Die Bordkamera, wie wir sie aus der Formel 1 kennen, begeistert jetzt auch Modellpiloten.

Action-Cam ist nicht gleich Action-Cam – Fachberatung hilft!
Action-Cams sind derzeit ein absoluter Trend, dementsprechend groß ist auch das Angebot. Aber Action-Cam ist nicht gleich Action-Cam. „Es gibt Action-Cams, die bis zu einer Wassertiefe von 60 Metern hervorragend sind, dafür aber in der Luft auf einem Quadrocopter wenig glänzen. Einzig eine professionelle Fachberatung gewährleistet das optimale und auf die Bedürfnisse individuell abgestimmte und günstigste Produkt“, weiß Ralph Schallmeiner, Category Manager und Action-Cam-Experte bei Conrad. Manche Kameras sind mit unter 100 Gramm extrem leicht und ideal auf Helmen zu befestigen, andere verfügen über Stativanschlüsse, WiFi, GPS oder diverse Fernbedienungsmöglichkeiten. Die Fachberater in den Conrad-Megastores geben umfassend Auskunft zu den Features und Möglichkeiten, um möglichst lange Spaß daran zu haben!

Relevante Kriterien für die Auswahl der richtigen Action-Cam:

Bild und Ton: Bei der Bildauflösung ist man mit einer Full-HD-Auflösung auf der sicheren Seite. Weiters ist die Anzahl der Bilder pro Sekunde wichtig, generell gilt, je mehr, je besser. 30 Bilder sind gut, oft ermöglichen Cams bis zu 60 Bilder pro Sekunde, aber auch bis zu 120 Bilder für Ultrazeitlupen sind heutzutage kein Problem mehr. Ralph Schallmeiner: „Die Aufnahmequalität bei vielen der federleichten Winzlinge hat heute einen Standard erreicht, der selbst uns Fachleute in Staunen versetzt.“ Bei der Tonaufnahme filtern zwar viele Geräte Nebengeräusche aus, doch sollte man bei diesen wenige Zentimeter kleinen Miniwundern der Technik an den Ton keine übertriebenen Ansprüche stellen. Abhilfe schaffen oft externe Mikrofon Adapter.

Objektiv: Action Cams haben meist nur eine feste Weitwinkel-Einstellung, manche bieten zwei einstellbare Bildwinkel. Das macht es auch wieder einfach. So genügt es, die Kamera grob in Fahrtrichtung auszurichten und trotzdem ist mit Sicherheit alles drauf.

Speicher und Stromverbrauch: Die Bildaufnahme erfolgt auf Speicherkarten. Hier gibt es unterschiedliche Auslegungen, Kapazitäten und somit Preise. „Ausschlaggebend ist auch die Geschwindigkeit des Speichermediums, da die hohen Auflösungen oft eine höhere Schreibgeschwindigkeit voraussetzen“, informiert Conrad Action-Cam-Experte Schallmeiner. Vorteile dieser Technik ohne Mechanik sind der geringe Stromverbrauch sowie dass Bildaussetzer wie bei Camcordern mit Videobändern auch bei heftigen Erschütterungen ausgeschlossen sind.

Laufzeit: Die Akkulaufzeiten variieren je nach Model zwischen einer und vier Stunden. Die Aufladung erfolgt meist über die mitgelieferten USB Netzteile. Eine Lösung, vor allem wenn man längere Sequenzen drehen möchte, bieten Ersatzakkus.

Vernetzung: Über den USB-Anschluss können die Action Cams mit Computern verbunden werden. Angeboten werden auch Lösungen über Bluetooth und WiFi . Damit können Aufnahmen teilweise in Echtzeit ins Netz und aufs Smartphone übertragen und geteilt bzw. per App gesteuert werden. Manche Kameras verfügen auch über kleine aufsteckbare Displays und eine Fernbedienung. Das macht vor allem die Ausrichtung bei einer fix montierten Cam einfach.

Preis: Je nach Modell und den Features variieren auch die Preise. Nach oben hin sind wenig Grenzen gesetzt. „Bei Action Cams geht es nicht darum, das Über-hyper-super-Gerät zu haben. Ausschlaggebend sollte das beste Preis-/Leistungsverhältnis sein. Nicht die günstigste Cam, sondern jene, mit der besten Ausstattung und den passendsten Features ist die Richtige“, betont Conrad Category Manager, Ralph Schallmeiner.

Vier Cams, vier Anwendungen – ein Ziel: Action ins richtige Bild zu rücken!

Der Conrad-Experte empfiehlt:

Der Klassiker

GoPro Hero HD3+ Black Edition Adventure

GoPro Hero HD3+ Black Edition Adventure, Bestell-Nr.: 779486-2P, € 429,-

Wenn Action gefragt ist, ist sie zur Stelle!
GoPro Hero HD3+ Black Edition Adventure

Starke Leistung, hohe Auflösung (sogar 4k-Cinema-Ultra-HD-Videos möglich), Super View Funktion für einen noch größeren Weitwinkel, Remote-Fernbedienung via WiFi bis zu einer Reichweite von 180 Meter. Eben der Klassiker und sicher nicht umsonst der Wegbereiter und Platzhirsch unter den ActionCams!

Die Außergewöhnliche

Rollei Sonnenbrille mit Kamera Cam-200

Rollei Sonnenbrille mit Kamera Cam-200, Bestell-Nr.: 1086078-2P, € 159,-



Geschickt verpackt und vor allem praktisch!
Rollei Sonnenbrille mit Kamera Cam-200

Sie sieht aus wie eine stylische Sonnenbrille, ist aber auch eine Action-Cam! Zwar nicht ganz so neu, aber endlich mal in richtig guter Qualität wie eine Vielzahl von Videos beweisen!

Zudem bequem und leicht zu tragen, ein super 135 Grad Sichtfeldwinkel, Wechselgläser – falls ein Ausflug auf den Gletscher am Programm steht sowie Spritzwasergeschützt.

Der Herausforderer

Drift Action Kamera HD Ghost-S

Drift Action Kamera HD Ghost-S, Bestell-Nr.: 1081503-2P, € 359,-

Großes Display für den sofortigen Durchblick!
Drift Action Kamera HD Ghost-S

Eine 300 Grad drehbare Linse um die Kamera in jedem Winkel zu montieren, wasserdicht bis 3 Meter Tiefe, eine einstellbare Bitrate für Top-Videqualität und ein Zeitraffer- und Szenen Modus sind einige harte Fakten des Herausforderes, der seinem Namen allemal gerecht wird!

Die Alleskönnerin

Garmin VIRB Elite Full-HD Action Kamera

Garmin VIRB Elite Full-HD Action KameraBestell-Nr.: 676482-2P, € 349,-

Damit bleiben fast keine Wünsche unerfüllt!
Garmin VIRB Elite Full-HD Action Kamera

Dank GPS und Bewegungssensoren zeichnet diese Cam nicht nur ruckelfrei jedes Abenteuer in bester Bildqualität auf, sie nimmt auch noch wichtige Zusatzdaten wie Geschwindigkeit, Beschleunigung, Höhe, Temperatur oder Pulsschlag im Video mit auf! Zudem mit Hilfe von einer Vielzahl von Garmin-Geräten fernbedienbar! Dazu noch: das wohl einfachste und somit bedienerfreundlichste Benutzungskonzept am Markt!

Unter folgendem Link können Sie die Presseaussendung und die Bilder (Fotos: www.conrad.at) als zip-Datei downloaden: Faszination_Action-Cams_20140410.zip

Pressekontakt:
Bernhard Bruckbauer
Conrad Electronic GmbH & Co KG
Durisolstraße 2
A-4600 Wels
Tel. +43 (0)50-2040-1079
bernhard.bruckbauer@conrad.at
www.conrad.at