Facebooks Freunde-Ranking auslesen mit einem Klick

Wie Facebook die „Wichtigkeit“ Deiner Kontakte oder anderer besuchter Personen einstuft, wurde von dem Entwickler Jeremy Keeshin zufällig entdeckt. Mit einem von ihm programmierten Script kann derzeit jeder das Ranking in seinem Profil auslesen.

Ich schreibe absichtlich „derzeit“, denn Facebook änderte bereits einmal einen Dateinamen von Rankingdateien und Keeshin (Anm. Student am Stanford College) musste sein Script etwas umschreiben. 🙂

Hintergrund des Rankings

Facebook zeichnet Daten bei der Suche nach Personen, Gruppen etc. auf (das überrascht jetzt nicht) und führt auch eine Liste der Personen, die Du am häufigsten kontaktiert hast. Der Entwickler wollte hinter die Schnell­ig­keit dieser Suche und den Suchvorschlägen kommen und stieß dabei auf eine Datei mit den Ranking-Werten.
Keeshin bezeichnet den Inhalt der Datei als Liste mit jenen Personen die Du am meisten „stalkst“. 🙂 Je negativer die Zahl neben dem Namen ist, desto eher wird Dir dieser Name bei einer Suche angezeigt.

Das Script findest Du in diesem Blogartikel des Entwicklers thekeesh.com. Zieh‘ das dortige Bild oder den Link „Facebook Friends“ in deine Lesezeichenliste vulgo Bookmarks. Melde Dich bei Facebook an und klicke dann auf das Lesezeichen „Facebook Friends“. Die Liste wird über den vorhandenen Inhalt eingeblendet. Zum Ausblenden aktualisiere einfach den Seiteninhalt (z.B. mit Taste F5)
Mein Ranking war witzig zusammengewürfelt und gerade neu hinzugefügte Freunde interessanterweise eher oben im Ergebnis.

Viel Spaß