Eye-Fi-SDHC-Karte versendet Fotos und Videos – von selbst

Eyefi-WiFi-SD-Karte

Auf dieses clevere Stückchen Technik bin ich im “neuerdings”-Blog gestoßen: “Eye-Fi”-Karten. Diese netzwerkfähigen SD-Karten senden via Online Sharing Fotos & Videos von der Kamera ans Handy oder Notebook. Selbst dann, wenn diese ausgeschaltet sind.

Neigt sich der Speicherplatz auf der Karte dem Ende zu, überschreibt der Endless Memory-Mode Daten und gibt wieder Speicherplatz frei. Gelöscht wird nur, was bereits sicher zum Zielort übertragen wurde. Wohin und wie viele Daten übermittelt werden lässt sich auch im Vorfeld festlegen: bis zu 32 auch außerhalb der Reichweite befindliche Netzwerke können ausgewählt werden.

Über die Selective Share-Option können die Bilder außerdem ohne Umwege direkt auf Facebook, flickr & Co. für Familie und Freunde hochgeladen werden.

Geotagging für die Archivierung

Mittels Geotaggings werden Fotos automatisch mit Positionsdaten versehen. Werden sie an Fotosharing-Dienste die Geolokationsdaten unterstützen (wie z.B. flickr) übertragen, kann man auf einer Weltkarte anzeigen lassen, welches Foto z.B. im Sommerurlaub in Mallorca 2004 und welches in Marbella 2009 enstand.

Fazit: Alles in allem übertrumpft die SD-Karte ihre Vorgänger also mit Eigenschaften, die sowohl benutzerfreundlich als auch extrem fortschrittlich sind und ist für mich deshalb die perfekte Alternative zur SanDisk-SD-Karte, die momentan noch in meiner Cam steckt. Im Segment der netzwerkfähigen Übertragungstechnologien kann dem Hersteller Eye-Fi wohl so schnell niemand etwas vormachen. Lediglich Hersteller Samsung setzt ab 12. Mai noch einen obendrauf und bringt mit der Samsung SH100 eine auf demselben Funktionsprinzip basierende Digitalkamera auf den Markt.

Als ich mich über sie schlaumachte war es mir noch nicht bewusst, aber die WiFi-SD-Karten führt Conrad sogar in allen erhältlichen Varianten bereits im Sortiment 😉

Hier das Funktionsprinzip noch einmal leicht verständlich demonstriert:

Eyefi-SD-Karte


Produkte, die Sie interessieren könnten


Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.