Energie sparen – gewusst wie!

WELS. Das Potenzial, in den eigenen vier Wänden Energie zu sparen, ist enorm. Gerade in der kälteren Jahreszeit vermehrt sich wieder der Gebrauch von Heizung und Licht – der Energiebedarf und die Kosten steigen. Conrad stellt einige Energiespar-Ideen aus seinem Sortiment genauer vor.

Abb. 1: Osram LED Star Classic A60 E27 10W=60W warm-weiß Glühlampenform, Best.-Nr. 377197-2P, € 16,95*

Abb. 2: Sygonix LED GU10 5W=35W warm-weiß Reflektor, Best.-Nr. 361021-2P, € 10,95*

Beim Thema Beleuchtung greift man am besten zur energieeffizienten LED-Technik. Als Beispiel sind an dieser Stelle die Osram LED Star Classic A60 E27 10W=60W warm-weiß Glühlampenform (Abb. 1) – der passende Ersatz für 60 Watt-Glühlampen – sowie die Sygonix LED GU10 5W=35W warm-weiß Reflektor (Abb. 2) – der passende Ersatz für 35 Watt-Halogen – erwähnt.

Abb. 3: Tristar Halogen-Heizgerät, Best.-Nr. 560409-2P, € 24,95*

Wird es kälter, steigt der Heizbedarf! Doch auch in diesem Bereich lassen sich viele Euros sparen. Als Beispiel das oszillierende Tristar Halogen-Heizgerät (Abb. 3) für Räume bis 30 m2 inkl. den drei Schaltstufen 400/800/1200 W. Die abge-strahlte Wärme kann man im vollen Umfang genießen.

Abb. 4: Sygonix Heizkörperstellantrieb hx. 1, Best.-Nr. 561436-2P, € 34,95*

Bequem und automatisch den Heizkörper zu regeln, macht der stylische Sygonix Heizkörperstellantrieb hx. 1 (Abb. 4) möglich. Ohne Öffnen des Heizkreislaufs zu montieren, regelt er zuverlässig und zeitgesteuert die gewünschte Raumtemperatur. Eines der Highlights bei diesem Modell: das 90° umsteckbare LC-Display, das somit hohen Bedien- und Ablesekomfort garantiert. Bis zu acht Schaltungen pro Tag programmierbar.

Abb. 5: Conrad Universal-Thermostat, Best.-Nr. 615910-2P, € 39,95*

Ebenfalls für den Heiz-Bereich eignet sich das Conrad Universal-Thermostat (Abb. 5) mit gleichzeitiger digitaler Anzeige der Ein- und Ausschalttemperatur sowie der aktuellen Temperatur. Übrigens auch als Ersatz für defekte mechanische Thermostate möglich. Einstellbereich: -40 bis +99,9° C.

Abb. 6: 10fach Master-Slave Steckdosenleiste, Best.-Nr. 551314-2P, € 29,95*

Und auch beim Schalten sollte nicht aufs Einsparungspotenzial vergessen werden. Die 10fach Master-Slave Steckdosenleiste (Abb. 6) etwa dient zum automatischen Einschalten von bis zu fünf Geräten. Die an den Slave-Steckdosen angeschlossenen Geräte werden mittels eines Hauptgerätes gesteuert und sind auch auf Dauerbetrieb umschaltbar. Zusätzlich ist ein Überspannungsschutz eingebaut, welcher auch die TV-, RJ11- und die RJ45-Buchsen überwacht.

Abb. 7: Zwischenstecker mit Bewegungsmelder, Best.-Nr. 610721-2P, € 19,95´*

Mit dem Zwischenstecker mit Bewegungsmelder (Abb. 7) lassen sich Verbraucher, z.B. Lampen, automatisch bei Bewegung schalten. Der Verbraucher wird nach dem Zwischenstecker in die Steckdose gesteckt und schaltet bis 800 W. Reichweite max. 10 m, Zeiteinstellung 5 sec – 4 min.

Viele weitere Energiespar-Ideen gibt‘s im Conrad Onlineshop!

Download Pressetext und -foto – Fotos honorarfrei bei Nennung www.conrad.at

* Die angegebenen Preise sind zum Zeitpunkt des Versandes der Presseaussendung gültig. Tagesaktuelle Preise entnehmen Sie bitte der Website.