Die neue Conrad WiFFZACKCard für Tüftler und Bastler: Einzigartig in Österreich, ab sofort für alle Selbermacher!

Die neue Conrad WiFFZACKCard ist das i-Tüpfelchen für Tüftler und Bastler und bietet Selbermachern alle Vorteile, die auf eine Karte passen – von den Prozenten, die man sich spart bis zu den Leistungen, die man extra bekommt. Als neues Ass unter den Karten ist sie in ganz Österreich einzigartig und ab Februar 2017 für Privatkunden in allen Megastores, dem Versandhandel und natürlich online erhältlich, wo sie den Wiffzacks einen noch besseren Zugang zum größten Technikparadies Österreichs mit mehr als 750.000 Artikeln eröffnet.

Einzigartige Karte mit einmaligen Vorteilen

Die neue Conrad WiFFZACKCard ist eine Privatkundenkarte für Selbermacher, Tüftler und Bastler, die ihnen bei jedem Einkauf etwas bringt, egal ob sie in den Conrad Megastores, dem Versandhandel oder im Internet shoppen: Ab einem Jahreseinkaufswert von 200 Euro werden den Karteninhabern 5 Prozent des Gesamtbetrages in Form eines Einkaufsgutscheines gutgeschrieben, ab einem Gesamt-Jahreseinkaufs von 400 Euro erhöht sich der Jahresbonus sogar auf 8 Prozent. Das ist in dieser Form in ganz Österreich einzigartig.

Die Karte gilt für alle rabattfähigen Artikel aus den Produktgruppen Aktive und Passive Bauelemente, Elektromechanik, Kabel & Leitungen, Entwicklungskits, Einplatinencomputer, Bausätze, Sensorik und auf alle Produkte der Marken Toolcraft und Voltcraft. Dabei feiert die Eigenmarke VOLTCRAFT® gerade heuer ihr 35-jähriges Jubiläum. Sie umfasst ein Produktportfolio der Mess- und Ladetechnik sowie der Strom- und Spannungsversorgung, bietet eine 3-Jahre-Herstellergarantie und kombiniert Spitzentechnik mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis, das jährlich Hunderttausende Techniker, Ingenieure, Laboranten, Handwerker, Studenten, Hobbyelektroniker und Heimwerker begeistert.

Von Extra-Services bis App-Bonbons

Zusätzlich profitiert man von den Extra-Services, die alle WiFFZACK-Karteninhaber in Anspruch nehmen können wie versandkostenfreie Lieferung ab einem 99-Euro-Bestellwert, verlängertes Rückgaberecht von 30 Tagen statt 14 Tage, Spezialgeräte-Verleih, regelmäßige Informationen über Produktneuheiten und Sonderangebote, spezielle Aktionen u. a. Man spart sich also Versandkosten, genießt höhere Sicherheit mit Extra-Features und ist ständig am Laufenden.

Ein besonderes Zuckerl ist die Conrad-App, die die WIFFZACKCard auf Smartphones und iPhones, Tablets und iPads bringt und die man sich über Google Play oder im Apple Store besorgen kann. Wer Plastik braucht, nimmt die Karte mit, wer Apps liebt, verbindet sich wireless mit dem Paradies für Technikfreaks und nutzt die
klassische Conrad-App zum Suchen, Finden und Einkaufen oder die Conrad Katalog-App mit Online-Bibliothek und persönlichen Lesezeichen zum Durchblättern.

Ing. Thomas Schöfmann, Geschäftsführer Conrad Electronic GmbH & Co KG: „Die österreichweite Einzigartigkeit unserer WiFFZACKCard ist ein Alleinstellungsmerkmal, von dem unsere Kunden profitieren. Die klassische ConradCard für Firmen- und Privatkunden bleibt ebenso bestehen wie die beliebte Conrad Vereins-Card für Modellbau- und Modellbahnvereine. So kann jeder selbst entscheiden, welche Karte für ihn die richtige ist.“

Wer wiffzackig sein will, holt sich die Conrad WiFFZACKCard in einem der sechs Conrad Megastores in Wien, Vösendorf, Graz, Linz und Salzburg oder übers Internet unter www.conrad.at/kundenkarte und spielt seine Karte richtig aus!