Conrad mit KET bei der Maker Faire Vienna 2017

Conrad Electronic Österreich ist Technologieprovider von KET („Kinder Erleben Technik“), einem oberösterreichischen Programm, das Kindern hilft, in die faszinierende Welt der Technik einzutauchen. KET und Conrad Electronic sind bei der diesjährigen Erfindermesse in Wien dabei, Österreichs größtem DIY-Festival (Do-it-yourself).

Conrad Electronic ist mit mehr als 750.000 Artikeln das größte Technikparadies Österreichs. Da ist es naheliegend, dass Conrad sich ins Zeug legt, damit auch die Kleinsten große Augen machen und motiviert werden, schon heute die Zukunft zu gestalten – gemeinsam mit dem oberösterreichischen KET bei der Maker Faire Vienna 2017, einem familienfreundlichen Festival der Innovation, Kreativität und Technologie.

Maker Faire Vienna – es darf gestaunt werden

Vom 20. bis 21. Mai 2017 findet in der Wiener METAStadt im 22. Bezirk die Maker Faire Vienna statt. Sie gilt als die „Greatest Show (And Tell) On Earth“ und ist eine Mischung aus Erfindermesse und Jahrmarkt: Technikenthusiasten und Selbermacher, Kreativköpfe und Querdenker aller Altersgruppen präsentieren ihre Ideen und Projekte, die Besucher sind zum Anfassen und Ausprobieren eingeladen.

Heuer gehören zu den führenden Themen Virtual Reality, 3D-Druck, Crafting und Handarbeit, Elektronik, Kunst und Design, Roboter und Upcycling, die bei Mitmach-Stationen und in über 50 Workshops und fast 40 spannenden Vorträgen auf 4.800 m2 zwei Tage lang gezeigt werden. Ein wichtiges Thema ist gerade dieses Jahr „Education“, bei dem Kinder voll auf ihre Kosten kommen. Deshalb ist das erste Mal auch KET dabei und damit Conrad Electronic, denn Conrad unterstützt KET, Kinder auf ihrer Forschungsreise in die Welt der Technologie zu begleiten. „Zum Beispiel können Kinder und interessierte BesucherInnen im KET-Bereich auf der Maker Faire Vienna erste Löterfahrungen beim Löten des Conrad Lötmännchen sammeln“, freut sich KET-Projektleiter Martin Hollinetz über viele Besucher in Wien.

Kinder Erleben Technik – jetzt mit Conrad

KET – Kinder Erleben Technik – ist ein oberösterreichisches, naturwissenschaftlich-technisches Vermittlungsprogramm, das von Land OÖ und der Wirtschaftskammer OÖ gefördert wird. Mit Veranstaltungen wie Forschungswochen und interaktiven Experimentierstationen werden Kinder zwischen drei und zehn Jahren angeregt, sich eigenständig mit technologischen Fragen zu beschäftigen. Bei der Maker Faire in Wien wird KET als innovatives Kinderbetreuungsprogramm angeboten und fasziniert die Kids mit Themen wie Energieerzeugung, 3D-Druck, Zerlegen, Konstruieren und Drechseln sowie Virtual Reality und Robotik.

Conrad Electronic ist einer der Hauptpartner des KET und unterstützt das Programm als Technologieprovider mit Hardware (Produkten) aus den verschiedensten Sortimentsbereichen, wie zum Beispiel Experimentierkästen, Entwicklungs-Kits, Löttechnik, Werkzeug, 3D Druck, Virtual Realitiy und Modellbau. Auf diese Weise wird den Jungen und Jüngsten das Eintauchen in die spannende Welt der Technik ermöglicht und erleichtert.

Ing. Thomas Schöfmann, Geschäftsführer Conrad Electronic GmbH & Co KG: „Die erste Maker Faire fand 2006 in Kalifornien statt, heute lockt sie mit über 150 Veranstaltungen in 38 Ländern mehr als 130.000 Besucher an. Wir freuen uns, KET zu unterstützen und den Kindern den Zugang zu dieser Welt der Technik zu eröffnen.“

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter:
www.ket.or.at
www.makerfairevienna.com



Sag uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.