Conrad geht beim Modellbau weiter in die Offensive: 2017 wird das Modellbau-Jahr bei Conrad Electronic – auch für Vereine!

Conrad Electronic ist das größte Technikparadies Österreichs mit mehr als 750.000 Artikeln. Der Bereich Modellbau gehört dabei zu den herausragenden Kompetenznischen, denn hier treffen sich die Enthusiasten unter den Tekkies – die Tüftlerbegeisterten, Detailverliebten, Wettkampfsüchtigen und alle, die mit ihren Modellen mitfühlen, mitfiebern und für die Perfektion im Kleinsten das Allergrößte ist. Mit dem Reely RC-Actionday 2017, dem neuen Modellbau-Actionteam und dem neuen Modellbau-Service gibt Conrad jetzt noch mehr Vollgas und wendet sich dabei auch stark an die Modellbau-Vereine.

Ing. Thomas Schöfmann, Geschäftsführer Conrad Electronic GmbH & Co KG: „Vereine sind uns wichtig, weil sie mit vereinten Kräften einen großen Teil der Fangemeinde in sich konzentrieren. Unsere Berater sind deshalb selbst Modellbauer, die lieben, was sie tun, und leben, was sie machen.“

Der Reely RC-Actionday 2017 für Vereine

Conrad bietet den Modellbau-Vereinen die Möglichkeit, einen eigenen „Reely RC-Actionday“ zu veranstalten. Sie werden dabei kostenlos mit zehn Buggys (REELY RC Dart Brushed, 1:10) sowie mit Deko- und Werbematerialien unterstützt, die zur Ankündigung in lokalen Printmedien und Social Media sowie für das Vereinsgelände und die Rennstrecke genutzt werden können. Der Event richtet sich an alle RC-Modellautointeressierten ab 8 bis 108 Jahren (nur Spaß, es gibt keine Altersbegrenzung nach oben), die ihre ersten Fahr-Erfahrungen mit einem RC-Offroad-Buggy sammeln möchten und bietet allen Vereinsmitgliedern und Besuchern die Möglichkeit, den Verein und auch einander besser kennenzulernen.

Wichtig ist die entspannte Atmosphäre, gerade wenn Kinder dabei sind, damit Freude und Neugier im Zentrum stehen. Sie können alle RC-Modelle unter Anleitung erfahrener Conrad-Instruktoren gratis ausprobieren, ihre Eltern beim RC-Führerschein für Anfänger oder beim RC-Beginners Cup als
Streckenposten, Schiedsrichter und Fans auftreten. Die Vereinsinitiative läuft auf Hochtouren, weitere Informationen finden sich auf der Conrad-Website unter Extra-Services zum Thema RC-Actionday.

Neues Modellbau-Actionteam in Anflug bzw. Anfahrt

Da das Thema Modellbau gerade 2017 eine große Rolle spielt, wurde das 10-köpfige Modellbau-Actionteam um Walter Richter um neue Mitglieder ergänzt. Die jungen bis junggebliebenen Modellbauexperten sind fast jedes Wochenende bei den bekanntesten Modellbau-Veranstaltungen in ganz Österreich und präsentieren dort die neuesten Produkte vom Quadrocopter bis zum Buggy sowie ihre atemberaubenden Flugshows für Groß und Klein. Das Actionteam kann auch für Veranstaltungen gebucht werden, wo es mit seinem fliegerischen und fahrerischen Können als spektakulärem Showact dafür sorgt, dass die Stimmung wirklich abhebt und jeder darauf abfährt.

Die Actionteam-Mitglieder sind auf Facebook (ConradActionteam), wo sie bereits über 1300 Freunde versammeln, weitere Informationen und Termine finden sich auf der Website unter Modellbau-Actionteam.

Neues Modellbau-Service

Seit Herbst letzten Jahres gibt es auch einen neuen Modellbauservice, der sich auf der Conrad-Website unter Extra-Services findet und Extra-Vorteile bietet. Es handelt sich um ein Modellbau-rund-um-Paket, das neben dem umfassenden Sortiment für Fläche, Heli, Quadrocopter und Autos zusätzlich Hilfe beim Aufbauen, Einstellen und Reparieren für fast alle Hersteller und Produkte anbietet – vom Einfliegen der Wunschmodelle über spezielle Konfigurationen bis zum Motorenservice, Einwintern und Konservieren. Die Reparaturleistungen werden direkt in der internen Conrad-Servicestelle durchgeführt.