Conrad Electronic präsentiert das Drone-Show-Race auf der Modellbaumesse Wien

Auf der Modellbaumesse Wien findet am letzten Wochenende im Oktober das Drone-Show-Race statt!

8 Piloten treten hier mit geballten Luftkräften ihrer Drohnen gegeneinander an. Dabei kommt die trendige FPV-Technologie (First Person View) zum Einsatz: Dank moderner Kameratechnik, drahtloser Videosignalübertragung und kompakten Monitorbrillen erleben die Piloten das ganze Rennen aus dem Cockpit des eigenen Modells und können mit Topspeed durch den Rennparcours rasen.

Von 26. – 29. Oktober 2017 findet in der Flugarena der Halle B das Drone-Show-Race mit den Red:bees Actionpilots powered by Conrad statt. Wer live dabei ist, bekommt die Atmosphäre höchster Konzentration zu spüren und erlebt, wie die Teilnehmer sich auf die bevorstehende Action vorbereiten. Die Teilnehmer müssen Aufgaben bewältigen, die ihr Geschick und Können beweisen und sich als erfolgreiche Piloten behaupten. Die Zuschauer kriegen dabei einiges zu sehen: Es wird ein Tag actionreicher Rennen, persönlicher Triumphe und eines einmaligen Racing-Feelings, der die perfekte Gelegenheit bietet, außergewöhnliche Fotos zu schießen. Wenn nur Fliegen schöner ist, dann ist das hier das Allerschönste.

Bei Conrad und der Reed Messe Wien laufen die Vorbereitungen auf das Show Race bereits auf Hochtouren. Das Team organisiert einen spektakulären Event und ein abgehobenes Wochenende, zu dem alle eingeladen sind und auch die Presse bekommt, was sie braucht, um die Fantasie ihrer Leserinnen und Leser zu beflügeln.

Markus Hügelsberger, Marketingleiter bei Conrad Electronic: „Modellbau gehört zu den herausragenden Kompetenznischen von Conrad Electronic und gerade Racingcopter sind ein Megatrend in unseren Megastores. Wir freuen uns auf das Conrad Drone-Show-Race, die Piloten, die Fans und alle, die als Erste beim ersten Mal dabei sind.“