Behind the Scenes – Der TV-Spot zum 15jährigen Jubiläum

Der Conrad.at Werbespot zum 15jährigen Jubiläum läuft bereits seit geraumer Zeit auf den österreichischen Privatsendern. Wer ihn noch nicht gesehen hat, kann das in unserem Youtube-Kanal nachholen. Heute möchte ich euch einige Fotos vom Drehtag und ein Making-of Video zeigen. Doch vorher…

Details zum Spot
Der Schauplatz – das Technikparadies. Ein offensichtlich aufgeregter Adam (Stimme aus dem off) weist auf die spezielle Situation im Paradies hin, was von Eva gelassen und passend kommentiert wird.
Die Protagonisten – wurden aus dem Modellbau Sortiment gecastet und mussten ein hartes und langwieriges Auswahlverfahren durchlaufen – ähnlich wie bei „Popstars“ oder „Wir sind Helden“. Einzelheiten dazu überlasse ich eurer Fantasie; )
Der Conrad Jubiläums-Buggy und der E-MAXX 1:8 Elektro Monstertruck von Traxxas, liefern sich also im Technikparadies ein ordentliches Rennen – supported von mehr als 200 Artikel aus dem Conrad Sortiment, welche die Kulisse, Rennstrecke und Zuschauer abgeben. Wer das Rennen wohl gewinnt…der große böse oder der kleine sympatische?-)

Der Drehtag
Sonntag, 19. Juni 2011: Eine kleine Abordnung aus der Conrad Zentrale in Wels, findet sich in Wien im 15. Bezirk ein. Es ist kurz nach 8 Uhr morgens und am Set herrscht bereits reges treiben. Ein etwa 20-köpfiges Team, bestehend aus Produzent, Regisseuren, mehreren Stagehands sowie Kamera- und Agentur-Menschen, wird in den nächsten 12 Stunden, den 20 Sekunden Spot einfangen.
Was soll ich sagen: Es war spannend und interessant dabei zu sein. Aber durch die vielen Scheinwerfer im Studio, hatte es auf dem Set gefühlte 45°C! Als wir nach etwa 6 Std. gerade mal 3 Sek. im Kasten hatten, war die anfängliche Euphorie bereits etwas verflogen.

Bilder sagen mehr als tausend Worter

Video

Ist Euch der Spot im TV bereits untergekommen? Vielleicht lasst Ihr euch ja zu einem Kommentar hinreißen und teilt uns mit wie euch der Spot gefällt!?