Klimatechnik: An heißen Tagen einen kühlen Kopf bewahren

WELS. Nach der Hitzewelle ist vor der Hitzewelle! Nichts setzt dem Kreislauf im Sommer mehr zu, als tagelange enorme Hitze, keine Abkühlung im Eigenheim und am Arbeitsplatz. Conrad schafft Abhilfe mit seinem umfangreichen Sortiment an Klimatechnik!

Abb. 1: Monoblock Klimagerät 10000 BTU, Best.-Nr. 396454-2P, € 299,-*

Mit dem Monoblock Klimagerät 10000 BTU (Abb. 1) erzielt man an heißen Tagen eine angenehme Raumtemperatur, die sich entweder direkt am Gerät oder bequem über die Fernbedienung regulieren lässt. Durch die Laufrollen ist ein flexibler Einsatz in allen Räumen möglich. Geeignet für Räume bis ca. 18 m2.

Siku Wohnraumlüftung Twin Fresh SA 60

Abb. 2: Siku Wohnraumlüftung Twin Fresh SA 60, Best.-Nr. 561413-2P, € 539,-*

Für eine permanente, aktive Wohnraumbelüftung ist die Siku Wohnraumlüftung Twin Fresh SA 60 (Abb. 2) optimal. Im 1. Zyklus wird die warme, verbrauchte Luft aus dem Raum abgesaugt, geht durch den keramischen Wärmeakku, erwärmt und befeuchtet diesen. Nach Erwärmung des Akkus schaltet der Lüfter automatisch in Zyklus 2 – die Luftzufuhr. Saubere und frische Luft von außen strömt durch den Wärmeakku und wird durch die gespeicherte Wärme auf Raumtemperatur erwärmt. Lüften ohne das Fenster zu öffnen – somit ideal an stark befahrenen Straßen. Für Räume bis 50 m2.

Abb. 3: Luftentfeuchter 10 l DD-Tec10E, Best.-Nr. 560074-2P, € 199,-*

Je höher die Luftfeuchtigkeit, umso mehr drückt die warme Luft und das Schwüle-Gefühl entsteht. Als Problemlöser eignet sich der Luftentfeuchter 10 l DD-Tec10E (Abb. 3), der für eine Luftentfeuchtung von max. 10 l/24 h sorgt und mit leicht zu reinigenden Luftfiltern ausgestattet ist. Für Räume bis 80 m2.

Abb. 4: Deckenventilator EVO 1 Previal, Best.-Nr. 560874-2P, € 399,-*

Der EVO 1 Previal (Abb. 4) ist ein innovativer Deckenventilator mit einem einzigartigen und energiesparenden Design. Wird der Deckenventilator ausgeschaltet, werden die transparenten Ventilatorflügel automatisch eingezogen, bleiben verborgen und der Ventilator sieht somit aus wie eine Deckenleuchte.

Abb. 5: Vortice Wandventilator Gordon W 30 Lichtgrau, Best.-Nr. 560807-2P, € 129,95*

Falls ein Deckenventilator wegen der Raumhöhe nicht möglich ist, dann ist der Vortice Wandventilator Gordon W 30 Lichtgrau (Abb. 5) eine Option. Ausgestattet mit 90°-Oszillation, vertikalem 120° Winkel, 3-Stufen-Schaltung und IR-Fernbedienung.

Abb. 6: Solarkappe, gelb – Best.-Nr. 561393-2P, weiß – Best.-Nr. 561392-2P, rot – Best.-Nr. 561394-2P, blau – Best.-Nr. 561395-2P, je € 4,99*

Der Klassiker: die Solarkappe (Abb. 6), die bei Conrad in 4 verschiedenen Farben erhältlich ist. Durch das im Schild eingebaute Lüfterrad behält man immer einen kühlen Kopf. Versorgung über die eingenähte Solarzelle.

Noch mehr kühlende Ideen gibt‘s im Conrad Onlineshop!

Download Pressetext und -foto – Fotos honorarfrei bei Nennung www.conrad.at

* Die angegebenen Preise sind zum Zeitpunkt des Versandes der Presseaussendung gültig. Tagesaktuelle Preise entnehmen Sie bitte der Website.